Erhältlich im App Store

Laut Analyst startet Apples iRadio-Service noch dieses Jahr

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone

Schon länger ist immer wieder ein Spotify bzw. Pandora ähnlicher Radio-Service im Gespräch, den Apple starten könnte.

BTIG Analyst Richard Greenfield rechnet damit, dass Apple seinen lange gemunkelten iRadio-Service irgendwann im Jahr 2013 zusätzlich zu iTunes ergänzen wird. Zuvor gab es schon Berichte, dass Apple und die großen Musiklabels in Verhandlungen stecken, sich aber noch nicht einigen konnten.

“Consumer behavior (is) increasingly shifting toward access to a music catalog from ownership of specific songs. We expect iRadio to be incorporated into the iTunes iOS app with personalized radio functionality akin to Pandora, integrated with iTunes to purchase music and other music related content such as concert information/tickets/merchandise via Live Nation (LYV) and Ticketmaster.”

Wir sind schon gespannt, ob das 2013 bzw. überhaupt was wird. Denn Aussagen von noch so bekannten Analysten haben oft nicht immer viel mit der Realität zu tun. Aber wir werden sehen…

  0 Kommentare
Apple

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Produkttests
Social Media

Kategorien
Lech Host

Letzte Kommentare
Archive